„Schloss Radomysl“ – ein perfekter Ort für die Durchführung unvergesslicher Feierlichkeiten.

Extra für den ofiziellen Teil der Feier oder Hochzeitszeremonie außerhalb vom Standesamt gibt es im Schloss einen Zeremoniesaal. Dies ist ein geräumiger, heller Raum welcher bis zur 100 beherbergen kann. Auf den Wänden hängen im Saal unikale mittelalterliche Bildikonen die den Raum mit Licht und Liebe füllen.

  • Свадьбы и торжественные
  • Свадьбы и торжественные
  • Свадьбы и торжественные
  • Свадьбы и торжественные
  • Свадьбы и торжественные

Die Ehe, die im Schloss unter diesen Ikonen geschlossenwird, wird rein und fest. Der ofizielle Teil der Hochzeit kann im Zeremoniesaal abgehalten werden – einen speziell für die Durchführung feierlicher Veranstaltungen oder auf dem Insel der Liebe unter dem freien Himmel. Für das Brautpaar und ihre Gäste können wir einen mittelalterlichen Ball mit allen dazugehörigen Kleidern und Accessoires organisieren. Unter anderem bitten wir auch Hochzeitstauben, Feuerwerke, Kutschen, Hochzeitsquests und vieles mehr an.

Das Hochzeitsbankett kann im großen Esssaal im Schloss (bis zur 80 Personen), im Konzertsaal (bis zur 100 Personen) oder in Zelten auf dem Schloss der Liebe (bis zur 200 Personen) abgehalten werden. Mit der Vorbestellung können auch erlesene ökologisch einwandfreie Gerichte zubereitet werden, die noch unseren Vorfahren geschmeckt haben. Fürs Tanzen und für die Hochzeitsspiele steht das Gelände draußen oder der große Konzertsaal in unmittelbarer Nähe vom Esssaal, zur Verfügung.

Wenn das Brautpaar Glück haben wird – werden sie den Frosch namens Gertrude kennen lernen. Sie lebt in der natürlichen Wasserquelle, welche sich im Felsen in der Ecke des Saals, hinter dem Flügel, befindet. Getrude gelangt auf mysteriöse Weise durch die dicken Mauern. Derjenige, der sie zu sehen bekommt – wird ganz sicher Glück haben.

Hingegen wenn das Brautpaar alle 138 Treppen vom achtstöckigen Turm steigt, und zwar ohne anzuhalten und die Insel der Liebeanschaut, welche eine Herzform hat, kann sie die Turmglocken läuten und sich einen Wunsch ausdenken. Der Legende nach, wenn es sich bei diesem Wunsch um ewige Liebe handelt – wird er bedienungslos in Erfüllung gehen.

Für die erste Hochzeitsnacht wird dem Brautpaar ein prachtvolles Zimmer im ersten Geschoss des Schlosses angeboten. Diese Zimmer sind im mittelalterlichen Stil angerichten und verfügen über die neueste Technik. Hier könen sie alleine bleiben und sich gegenseitig über die eigene Liebe erzählen…

Um die Feier unvergesslich zu machen, können sie ein Geschichtequest machen – die Suche nach einem „goldenen Bügeleisen“ oder einen Workshop über die Papierherstellung.

Eine Feier im „Schloss Radomysl“ ist die Möglichkeit, das Licht der Ruhe und Harmonie zu genießen.